Küchen- und Gerätetrends: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Küchen werden ständig weiterentwickelt, nicht nur was die Elektrogräte angeht. Auch bei Scharnieren, Auszügen und vielen anderen Details bei Küchenmöbeln und Materialien gibt es ständig wissenswerte Neuigkeiten. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden und sind eine erstklassige Quelle für aktuelle Nachrichten rund um moderne Einbauküchen.

Mehr Farbe ins Leben

Warum nicht aus Glas?

Wer farbige Küchen will, ist immer bei Kunststoff oder Lack. Ziemlich cool im wahrsten Sinne des Wortes ist aber auch Glas. – Glas? Ist das nicht das, was diese hässlichen Scherben macht?

Keine Sorge, Küchenoberflächen sind aus Sicherheitsglas, das auf der Rückseite lackiert ist oder mit Dekopapier versehen wird. Das sieht edel aus und entgegen allen Vorurteilen ist es sowohl pflegeleicht als auch strapazierfähig. Es hält beispielsweise hohe Temperaturen aus.

Daher kann man Glas auch auf der Arbeitsfläche einsetzen, da empfiehlt sich allerdings satiniertes Glas, bei dem Flecken nicht sofort ins Auge fallen. Die Reinigung? Meist genügt ein feuchtes Tuch, und Fingerabdrücke sind wie weggewischt. Bei Kalkflecken hilft Essig. Ansonsten, klar: Glasreiniger!

SCHLIESSEN

Küchenkeramik in Feinsteinzeugqualität

Immer das ideale Pendant für Naturstein und Co.

Feinsteinzeugspülen von systemceram orientieren sich an den Wünschen und Herausforderungen des modernen Küchenalltags. Anmutung, Funktion und Form wurden mit internationalen, renommierten Designpreisen ausgezeichnet, denn die besondere Formgebung interpretiert die keramische Küchenspüle in einer neuen Leichtigkeit. Kennzeichnend hierfür sind die gegen Null auslaufenden Abtropfflächen wie zum Beispiel in Granitarbeitsflächen.

Feinsteinzeugspülen von systemceram passen immer

Die besonderen, robusten Eigenschaften durch das Qualitätsmerkmal Feinsteinzeug machen die systemceram-Spülen zum idealen Pendant für den flächenbündigen Einbau oder Unterbau in Keramik-, Naturstein-, Glas- und Komposit-Arbeitsflächen. Mit nur einem Ausschnitt lassen sich mit vielen Modellen alle Funktionen eines gut organisierten Nassarbeitsplatzes abdecken – oder mit Solisten ästhetische Akzente setzen.

systemceram-Spüle Mera 39 F
Als Solisten mit starker Ausstrahlung für die bedarfsoptimierte Platzierung geben Einzelbecken in der modernen Küchenplanung den Ton an. Die Solobecken aus der beliebten MERA-Serie von systemceram sind für Kombinationen von S bis XXL verfügbar – je nach Wunsch mit oder ohne Hahnlochbank.

systemceram-Spüle STEMA 86 SL F
Mit nur einem Ausschnitt in Naturstein und Co. alle Funktionen des Nassarbeitsplatzes abdecken? systemceram bietet fast alle Spülen in einer flächenbündigen Variante an. Ein schönes Beispiel ist die neue STEMA 86 SL F: Das geschickt verkürzte Tropfteil mit der charakteristischen Ablaufrille schafft Einrichtungsspielraum für Lösungen in der kurzen und langen Küchenzeile – ideal auch für den ganz großen Abwasch.

systemceram Mera-Unterbauspülen
Mit der Vielzahl an robusten Arbeitsplatten mit natürlicher Ausstrahlung steigen auch die Chancen für eine höchst individuell gestaltete Nassarbeitszone.
Für Zweier- oder sogar Dreier-Kombinationen bietet systemceram mit seinen MERA-Solobecken das ideale Pendant auf qualitativ und ästhetisch höchstem Niveau.

15 Farben stehen zur Auswahl
Einrichten nach eigenem Gusto: Die systemceram-Farbauswahl lässt hierfür den größtmöglichen Gestaltungsspielraum. 15 topaktuelle Farben, angepasst auf die modernen Fronten und Arbeitsplattendesigns, stehen zur Verfügung.

(Bildquelle: systemceram GmbH & Co. KG)

 

SCHLIESSEN

Multifunktionsregale in der Küche

Praktisch, vielseitig, dekorativ!

Die Möglichkeiten, Ihre Küche individuell zu gestalten, sind noch lange nicht ausgeschöpft. Gewachsen sind sie durch die neuartigen Regal- und Hängesysteme. Extra für Küchen bieten sie eine Fülle an Nutzungsszenarien an. Etwa die, daran Kräuterkisten anzubringen oder auch Relingsysteme für allerhand Kochwerkzeug.

Mit halb versteckt integrierter Effekt-Beleuchtung sind solche Regalsysteme außerdem eine echte Verschönerung in der Küche. Wie gut sich die Tapete in Mauer-Optik dahinter macht! Auch das ein echter Trend, der ein bisschen Loft-Charakter in die Küche bringt. Regal und Tapete können perfekte Elemente sein, um die alte Küche ein bisschen aufzupeppen. Ohne viel Aufwand lässt sich damit eine Küchenwand neu gestalten.

Auf der Suche nach weiteren Ideen? Klicken Sie sich hier doch einfach mal durch! Oder treten mit uns in Kontakt. Wir lassen uns gerne noch mehr einfallen – genau zugeschnitten auf Ihre Wünsche und vorhandene Küchenarchitektur. Besuchen Sie uns oder rufen einfach an! Bis dahin: Viel Spaß beim Stöbern!

 

SCHLIESSEN

Machen Sie das Beste aus Ihrer Dachschräge

Bei uns bekommen Sie die passende Küche

Dachschrägen stellen immer besondere Herausforderungen dar, denn Standardgrößen passen oft nicht. Da müssen Armaturen etwas seitlicher in die Spüle eingebaut werden und Unterschränke nach hinten hin evtl. angeschrägt. Aus diesem Grund ist es gut, jemanden zu haben, der alle verfügbaren Maße und Modelle kennt, sodass es trotzdem gelingt, die gewünschten Küchenelemente alle unterzubringen und möglichst viel Ergonomie zu schaffen.

In unserem Küchenstudio finden Sie den richtigen Ansprechpartner. Sparen Sie nicht am falschen Ende. Je mehr das Raummaß, das Sie haben, aus der Reihe fällt, um so wichtiger ist eine individuelle, millimetergenau passende Küche. Sonst haben Sie am Ende keine Freunde daran.

 

SCHLIESSEN

Küchentrends von der IFA

Induktionskochfelder, die mitdenken

Beeindruckend inszenierte AEG auf der IFA 2018 seine neueste Induktionskochfeldtechnologie – das machten Hologramme in einer gläsernen Pyramide über einer gigantischen Kochinsel deutlich. Die integrierten Funktionen haben typischerweise alle ihre eigenen Benennungen: SenseFry macht Schluss mit dem Raten, wann die Unterseite von Pfannkuchen und Co so gut gebräunt sind, dass gewendet werden sollte. SenseBoil schaltet automatisch herunter, bevor die Suppe überkocht. Gargutsensor SensePro® kann in alles hineingepiekst werden und sorgt so beim Braten, Backen oder auch SousVide-Garen für beste Kochergebnisse.

Das Induktionskochfeld von Grundig fiel insofern aus dem Rahmen, als es nicht wie üblich als schwarzes Ceranfeld daher kam, sondern ganz nach hellem Marmor aussah. Möglich macht das ein Kunststein aus Keramik, Kunststoff und Marmor. Doch damit nicht genug. Die VUX (Visual User Experience) genannte Oberfläche funktioniert ganz ohne Bedienknöpfe oder andere Regler. Alles zum Kochen nötige – auch die Markierungen für Herdflächen – werden erst bei Bedarf von einem Beamer oberhalb der Kücheninsel leuchtend projiziert. 

SCHLIESSEN

Herde in stolzer Größe

Range Cooker machen alles möglich.

In früheren Zeiten war die Feuerstelle das Herzstück der Küche, heute haben Herde und Öfen diese Aufgabe übernommen. Ein eindrucksvoller Vertreter seiner Art ist der Range Cooker, ein großformatiger Herd, der Tradition und Moderne miteinander verbindet. Mit zwei Garräumen ausgestattet, kann der Range Cooker oben auf je nach Wunsch mit Ceran- oder Induktionskochfeldern oder mit Gasbrennern ausgerüstet werden. Die Gas-Variante beispielsweise ist mit vier Brennern, einem zusätzlichen Wokbrenner und Grillplatte auch für größere Aufgaben geeignet.

Erfunden wurden Range Cooker in Großbritannien. Wohl wegen ihrer Größe werden sie aber gerne den USA zugeordnet, wo bekanntermaßen so ziemlich alles größer ist – vom Auto bis zur Cornflakes-Packung. In den Staaten haben die Riesenherde daher auch eine größere Verbreitung als auf dem europäischen Festland. Doch auch in Italien, Frankreich und Deutschland werden inzwischen moderne Versionen des überdimensionalen Geräts hergestellt und angeboten. Statt emailliert wie im Bild sieht man solche Geräte hierzulande vor allem mit purer Edelstahloberfläche.

 

SCHLIESSEN

Offene Küche vom Wohnbereich abtrennen

Das Möbel der Wahl: die freistehende Küchentheke

Nur wer vorwiegend aushäusig isst, mag damit klar kommen, dass Küche und Wohnbereich fließend ineinander übergehen. Andere ziehen es vor, den Blick auf Arbeitsfläche, Auszüge und Co. wenigstens teilweise zu verstellen. Ideal sind offene Regale, Paravents, Sitzbänke mit hoher Lehne oder auch hohe Pflanzen.

In der Regel kommt eine freistehende Küchentheke zum Einsatz. Je schicker, desto besser, vielleicht sogar als Bar, Vitrine oder Essplatz dienend. Farblich passend zu den Wohnzimmermöbeln entsteht so ein harmonischer Übergang zwischen Küche und Wohnraum.

Wenn Sie nach einem individuell passenden Einrichtungskonzept suchen: Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Alle Möglichkeiten dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

 

SCHLIESSEN

Schieferfronten in dezentem Grau

Das wünschen sich viele Küchenkäufer.

Und dank moderner Fertigungsverfahren ist so eine ausgefallene Küchenfront auch bezahlbar geworden. Die Nachbildung in Schichtstoffausführung – wie hier im Bild – bietet neben den preislichen noch weitere Vorteile: Zum einen bringt sie viel weniger Gewicht auf die Waage. Zum anderen ist sie um einiges pflegeleichter.

Das Dekor Grauschiefer besitzt wie der natürliche Schiefer eine besondere dreidimensionale Oberfläche. Heraus kommt eine Küchenfront mit besonderer Ästhetik und natürlicher Anmutung. Passend zu diesem Dekor sind auch Wangen und Arbeitsplatten in Schiefer-Ausführung lieferbar. Flächenbündig eingebaute Kochfelder und Spülen unterstreichen den modernen, klaren Look.

Der Auswahl an Materialien, Farben und Designs sind bei Küchen kaum mehr Grenzen gesetzt. Küchenhersteller erfüllen die Wünsche eines jeden Interessenten und inspirieren mit ihren technischen Neuentwicklungen zu individueller Küchengestaltung. Auf der Suche nach weiteren Inspirationen? Wir liefern sie Ihnen!

 

SCHLIESSEN

Gute Küchen ...

hört man (fast) gar nicht

Moderne Küchen werden nicht nur optisch immer wohnlicher. Auch akustisch hat sich einiges getan. Perfektionierte Dämpfungssysteme für Auszüge und Schranktüren gehen Hand in Hand mit immer leiseren Dunstabzugshauben und kaum noch hörbaren Geschirrspülern.

Brummende Kühlschränke, scheppernde Küchenschubladen und klappernde Spülmaschinen gehören der Vergangenheit an. Bei Ihnen noch nicht? Dann ist vielleicht Zeit für eine Teilrenovierung Ihrer Küche? Allein mit dem Austausch alter Einbaugeräte lässt sich schon viel mehr Ruhe in die Küche bringen. Wir beraten Sie gerne!

 

SCHLIESSEN

Blonde Holzoptik

kombiniert mit weißen Küchenfronten

Wandpaneelen – das klingt nach Hobbyraum und 1970er Jahre? Von wegen! Diese außergewöhnliche Küchengestaltung zeigt, wie extravagant holzverkleidete Wände wirken können. Hell gebeizt und mit lebendiger Maserung entsteht dadurch wohnliches Flair in der ansonsten grifflos-puristisch weiß gehaltenen Küche.

Ein Hochschrank, der nicht zur Decke reicht, sondern ähnlich einem Wohnzimmerschrank obenauf noch Stellfläche für dekorative Skulpturen bietet, betont noch den wohnlichen Anspruch. Auch der ausgefallen flach gehaltene weiße Hängeschrank entspricht den ganz neuen Möglichkeiten im Küchendesign.

 

SCHLIESSEN
nach oben